Spywalk

spywalk_Logo

Zugang zu SPYWALK Dortmund – im Rahmen des Theaterfestival Favoriten 2014
ab dem 27.10. hier !!!

 

>>>>>>>>>>>>>>

 

Zugang zu SPYWALK Köln hier

ab dem 27.10. in aktualisierter Version!!!

 

Drama Köln

Spywalk

Sie möchten wissen, was und mit wem der junge Mann an der Haltestelle so aufgeregt spricht. Nutzen Sie Spywalk! Dieselbe Musik hören, die gerade die attraktive Mittvierzigerin hört und dabei versonnen auf den Platz schaut. Versuchen Sie Spywalk! In den Fenstern im vierten Stock hängen noch Gardinen aus den 60ern, belauschen Sie diese Wohnung mit Spywalk.

Gemeinsam mit dem Programmierer Jonas Schophaus und der Designstudentin Ina Römling von der Folkwang-Schule hat Drama Köln ein Programm entwickelt, mit dem es möglich ist, die Stadt an verschiedenen Spots abzuhören. Auf einer ersten Demoroute kann “Spywalk“ab dem 13. Mai 2014 mit einem internetfähigen Smartphone individuell, täglich zwischen 8 und 19 Uhr genutzt werden. Über unsere Website werden Sie vom Startpunkt der Demoroute vor der Commerzbank am Rudolfplatz aus zu möglichen Abhörstationen in Ihrer Umgebung geführt.

Idee und Realisation: Philine Velhagen und Mirco Monshausen 

Technische und grafische Umsetzung: Jonas Schophaus und Ina Römling

Spywalk dauerhaft, individuell täglich von 8-19h

Start: Vor der Commerzbank am Rudolfplatz// Bitte Kopfhörer mitbringen!

Beachten Sie bitte für die Demoroute:

- für IOS oder Android
- vollständig geladenes Smartphone
-Kopfhörer
-WLAN an
- Bluetooth an
-Ortungsdienst an bzw. GPS an
-bei Android-Geräten sollte in den Einstellungen unter Standortdienste neben „GPS-Satelliten verwenden“ auch „Drahtlosnetze verwenden“ aktiviert sein
- die gesamte Demoroute dauert ca. 2 Stunden
- zwischen 8-19h ist die optimale Abhörzeit
- Starten Sie mit der Route spätestens um 17h

spywalk-foto

 

Back to Top